Basic Pistol 1.0

In diesen 1-tätigen Kurs werden den Teilnehmer die Grundlagen der sicheren Waffenhandhabung sowie grundlegende und effektive Schießtechniken vermittelt. Die Ausbildung beruht auf den Prinzipien des Modern Isosceles Stance. Der Schwerpunkt der Ausbildung ist das richtige und sichere Ziehen der Waffe, die Vermittlung der unterschiedlichen Ladetätigkeiten sowie das Erkennen und Beseitigen von Waffenstörungen. Weitere Ausbildungsinhalte sind das Schießen aus unterschiedlichen Positionen sowie das einhändiges Schießen. Alle vermittelten Grundfertigkeiten werden im weiteren Kursverlauf durch sich steigernde Schießdrills praktiziert. Hierbei werden die praktischen Grundlagen für das Schießen mit der Kurzwaffe gelegt: Sicherheit, Geschwindigkeit und Präzision.

Kursinhalte:

  • Vermittlung der 4. Hauptsicherheitsregeln
  • 4. Grundfertigkeiten des Schießens
  • Modern Isosceles Stance – Grundstellung, Waffenhaltung, Bewegungsabläufe
  • Ziehen und Holstern der Waffe
  • Ladetätigkeiten
  • Konventionelle Schiesspositionen
  • Erkennen und Beseitigen von Waffenstörungen
  • Praktische Schießübungen von 3 – 25 Metern
  • Schussbild- und Fehleranalyse
  • Ausrüstungsberatung

Ausrüstung:

  • Kurzwaffe (mechanische Visierung)
  • Holster
  • Mind. 3 Magazine sowie Magazinhalter / Magazintaschen
  • Ca. 400 Schuss Fabrikmunition
  • Trainings- bzw. Einsatzbekleidung / Beachte: keine Tarnbekleidung
  • Fester Gürtel
  • Augen- und Gehörschutz
  • Range Bag
  • Schreibzeug

Optional:

  • Knie- & Ellenbogenschützer
  • Drop Bag
  • Schießhandschuhe

Kursdauer: 1 Tag (mind. 8 Stunden)
Kurskosten: 220,00 € (inkl. MwSt. und Standgebühr)
Beachte: Waffen / Munition können durch CETTAS EUROPE für die Lehrgangsdauer gegen ein Entgelt gestellt werden.
Für die erfolgreiche Teilnahme wird ein Lehrgangszeugnis ausgestellt.

Advanced Pistol 2.0

In diesen 2-tätigen Kurs werden den Teilnehmer die Grundlagen der sicheren Waffenhandhabung sowie grundlegende und effektive Schießtechniken mit der Kurzwaffe vermittelt. Die Ausbildung beruht auf den Prinzipien des Modern Isosceles Stance. Der Schwerpunkt der Ausbildung ist das richtige und sichere Ziehen der Waffe, das Erkennen und Beseitigen von Waffenstörungen, das Schießen aus unterschiedlichen Positionen und Distanzen sowie das einhändiges Schießen sowie Waffen­manipulationen.

Der Kurs konzentriert sich auf dynamische und fortgeschrittene Trainingsabläufe, wobei die Bekämpfung der Ziele mit hoher Geschwindigkeit und Treffgenauigkeit erfolgt.

Es werden u. a. folgende Themen vermittelt:

  • Vermittlung der 4. Hauptsicherheitsregeln
  • 4. Grundfertigkeiten des Schießens
  • Modern Isosceles Stance – Grundstellung, Waffenhaltung, Bewegungsabläufe
  • Ziehen und Holstern der Waffe
  • Bereitschafts- und Sicherungspositionen mit der Kurzwaffe
  • Erkennen und Beseitigen von Waffenstörungen
  • Entschlossene und effektiver Trefferplatzierung
  • Prinzipien des Schnellschiessens (Speed Shooting)
  • BSA (Balance Geschwindigkeit und Zielgenauigkeit)
  • Einhändiges Schießen (schussstarke / schussschwache Seite) sowie Waffenmanipulationen
  • Schnelles und präzises Schießen auf unterschiedliche Entfernungen
  • Konventionelle und unkonventionelle Schiesspositionen
  • Schießen aus Dreh- und Wendebewegungen
  • Mehrfachzielbekämpfung
  • Praktische Schießübungen von 5 – 25 Metern
  • Internationale Standarddrills als Wertungsübungen
  • Schussbild- und Fehleranalyse
  • Ausrüstungsberatung

Ausrüstung:

  • Kurzwaffe (mechanische Visierung)
  • Holster
  • Mind. 3 Magazine sowie Magazinhalter / Magazintaschen
  • Ca. 800 Schuss Fabrikmunition
  • Trainings- bzw. Einsatzbekleidung / Beachte: keine Tarnbekleidung
  • Fester Gürtel
  • Augen- und Gehörschutz
  • Range Bag
  • Schreibzeug

Optional:

  • Knie- & Ellenbogenschützer
  • Drop Bag
  • Schießhandschuhe

Kursdauer: 2 Tage (mind. 16 Stunden)
Kurskosten: 440,00 € (inkl. MwSt. und Standgebühr)
Beachte: Waffen / Munition können durch CETTAS EUROPE für die Lehrgangsdauer gegen ein Entgelt gestellt werden.
Für die erfolgreiche Teilnahme wird ein Lehrgangszeugnis ausgestellt.

Skill Prep Pistol 2.5

Dieser 1-tätige Kurs dient zur Erhaltung und Festigung ihrer bereits erworbenen Schiessfertigkeiten. Es beinhaltet dynamische Anwendungen unter Anleitung und Kontrolle und erweitert die Effizienz durch die Verbesserung der Geschwindigkeit und Treffgenauigkeit.

Es handelt sich um einen dynamischen Schießkurs mit Schwerpunkt auf praktische Übungen.

Kursinhalte:

  • Überprüfung der Grundfertigkeiten der Kursteilnehmer
  • Erkennen und Beseitigen von Waffenstörungen
  • Mehrfachzielbekämpfung auf unterschiedlichen Entfernungen
  • Schießpositionen (konventionelle und unkonventionelle)
  • Internationale Standarddrills als Wertungsübungen
  • Schussbildauswertung und Fehleranalyse

Ausrüstung:

  • Kurzwaffe (mechanische Visierung)
  • Mind. 3 Magazine sowie Magazinhalter / Magazintaschen
  • Ca. 400 Schuss Fabrikmunition
  • Trainings- bzw. Einsatzbekleidung / Beachte: keine Tarnbekleidung
  • Range Bage
  • Augen- und Gehörschutz

Optional:

  • Knie- & Ellenbogenschützer
  • Drop Bag
  • Schießhandschuhe

Voraussetzung: Teilnahme an Basic Pistol 1.0 oder gleichwertiger Kurs
Kursdauer: 1 Tag (mind. 8 Stunden)
Kurskosten: 220,00 € (inkl. MwSt. und Standgebühr)
Beachte: Waffen / Munition können durch CETTAS EUROPE für die Lehrgangsdauer gegen ein Entgelt gestellt werden.
Für die erfolgreiche Teilnahme wird ein Lehrgangszeugnis ausgestellt.

Werkstattkurs GLOCK Pistolen

Der Werkstattkurs Glock zeigt die notwendigen Grundlagen zum Zerlegen, zur Reinigung und Wartung von Glock Waffen. Weiterhin werden der Austausch von Verschleißteilen, sowie sinnvolle „Tuningmaßnahmen“ entsprechend der Verwendung (Dienst- oder Sportwaffe) vermittelt. Die Teilnehmer werden befähigt, Ihre GLOCK Pistole fachgerecht zu zerlegen, zu warten und Verschleißteile selber auszutauschen. Tuning- und Austauschteile sind in kleinem Umfang vorhanden!

Kursinhalte:

  • Nomenklatur
  • Generationen
  • Funktionsprinzip der Waffe
  • Bezeichnung der Baugruppen
  • Feldmäßiges und erweitertes Zerlegen,
  • Feldmäßige Wartung
  • Wartung und Austauschen von (Verschleiß) Teilen,
  • Reinigung und Pflege

Ausrüstung:

  • Eigene Waffe (ausschließlich Glock Waffen)
  • Glock Armorer Tool bzw. vergleichbarer Splinttreiber
  • Waffenreinigungsmaterialien, Lappen, Waffen Öl etc.

Details:

  • Kurskosten: 150,00 (incl. MwSt. und Standgebühr)
  • Kursdauer: 6 Ausbildungsstunden (davon 1 h Testschießen mit Funktionsüberprüfung)
  • Für die erfolgreiche Teilnahme wird ein Teilnahmezeugnis ausgestellt.

Dieser Kurs ist kein Glock zertifizierter Kurs!

Zurück
letzte Aktualisierung am: 17.11.2020
DE
EN
PL